Familien entlastender Dienst FeD

Der Familien entlastende Dienst wurde eingerichtet für Familien mit behinderten Angehörigen. Gerade diese Familien sind oftmals Mehrfachbelastungen ausgesetzt und benötigen Hilfe und Unterstützung in ihrem alltäglichen Leben.

Deshalb wendet sich unser Dienst vordergründig an die Angehörigen der behinderten Menschen. Sie sollen Entlastung erfahren, mal wieder etwas zur Ruhe kommen, an sich selbst denken. Kurzum soll etwas Zeit zur freien Verfügung stehen, welche die nichtbehinderten Farnilienmitglieder nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen verbringen können. Solch eine Entlastung kommt oftmals der ganzen Familie, einschließlich des zu versorgenden behinderten Menschen zugute.

Unsere Angebote

  • Übernahme der pflegerischen, pädagogischen und seelischen Betreuung eines behinderten Menschen
  • Betreuung kann stundenweise auch in den Abendstunden und am Wochenende erfolgen
  • Die Betreuung erfolgt in den meistens Fällen zuhause als Eingliederungshilfe z.B Begleitung bei Freizeitmaßnahmen u.a.
  • Unsere Angebote sind regelmäßig in den dafür vorgesehenen Sprechstunden abrufbar
  • Kleingruppenbetreuung

Unsere Möglichkeiten

  • Für ein beratendes Gespräch nehmen wir uns gern Zeit
  • Bei der Antragstellung für die Kostenübernahme sind wir Ihnen gern behilflich
  • Finanzierungsmöglichkeiten bestehen z.B. über Verhinderungspflege, Eingliederungshilfe u.a.
  • Art und Schwere der Behinderung haben keinerlei Bedeutung für die Inanspruchnahme der Angebote

Jedes Angebot wird ganz individuell auf die jeweilige Familie und ihre derzeitige Situation abgestimmt

Rufen Sie doch einfach mal an und lassen sich ganz unverbindlich beraten.
Sie können dann am besten entscheiden, inwieweit der Familien entlastende Dienst Ihnen helfend zur Seite stehen kann. Wir freuen uns auf Ihren Anruf ... auch wenn Sie als Betreuer bei uns tätig werden wollen.

Ansprechpartnerin: Frau Helga Appel